Dresdner Stollenmädchen schneidet langen „Riesenstriezel“ in Moritzburg an

(SF) Am Schloß Moritzburg fand in diesem Jahr ein kleiner Weihnachtsmarkt statt – und dazu gehörte natürlich auch ein langer „Riesenstriezel“, welcher vom ansässigen Bäckermeister und dem Dresdner Stollenmädchen Friederike Pohl angeschnitten werden musste.

(c) Striezel Fanpage

Unser Fotograf Jens Steinbrecher war exklusiv vor Ort für ein paar Impressionen gewesen ..   mehr in einem Album, exklusiv auf Facebook. Bist Du schon mit dabei?

Dieser Beitrag wurde unter Events, Freunde, Specials, Stadt-News, Striezel- und Adventszeit veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar