Monthly Archives: Juli 2012

Von der Festung Königstein zum Lilienstein

Was macht man an einem schönen sonnigen Wochenende? Man besucht die Festung Königstein und/oder unternimmt eine kleine Wanderung auf den gegenüberliegenden Lilienstein in der Sächsischen Schweiz. Alte Geschichte aus dem Freistaat hoch über dem Elbestrom und so mancher schöne Fernblick bis weit zum Horizont kann man auf weitere gigantische Tafelberge genießen .. so manche Impressionen …

Read more

Neue Motive für das Kinderticket des VVO

Mobilius, das Maskottchen des Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) war heute (19. Juli 2012) auf der Nizzastraße von Radebeul in der Kindertagesstätte „Lößnitzer Kinderland“ zu Gast – „Wer hat nicht schon Kinder beobachtet, die das Ticket ihrer Eltern entwerten“, erklärt Gabriele Clauss den Hintergrund. Mit diesen Kindertickets können die jüngsten Fahrgäste spielerisch selbst auf ihrer Fahrt lernen, …

Read more

Die Drewag entwickelte ein Elektrofahrzeugleasingprogramm

Die SachsenSolar AG plant und errichtet nicht nur Anlagen zur Nutzung erneuerbarer Energien, sondern möchte, dass der eigene Energieverbrauch daraus stammt. Ziel ist, die Elektromobilität durch den Ausbau der Ladeinfrastruktur und die Integration von Fahrzeugen voranzubringen. Im Rahmen dessen hat die DREWAG ein Leasingprogramm mit Elektrofahrzeugen entwickelt. Auch der Staatsbetrieb Sächs. Immobilien- und Baumanagement hat …

Read more

Schlendern, schwofen und genießen zur 4. Dresdner Schlössernacht!

   Einen Sommerabend (14. Juli) lang flanieren, von Bühne zu Bühne schlendern, den Blick auf Dresden bestaunen. Die Parkanlagen von Schloss Albrechtsberg, Lingnerschloss und Schloss Eckberg verwandeln sich wieder in eine Kulturlandschaft mit mehr als 200 Künstlern auf 15 Bühnen & Spielflächen, mit kulinarischen Erlebniswelten und fantasievollen Lichtprojektionen .. weitere Impressionen aus 2011 und 2012 …

Read more

Broumov – auf den Spuren meiner Ahnen

  (enrico) Auf den Spuren meiner Ahnen bin ich an diesem herrlichen und sonnigen Juli-Wochenende nach Broumov, Tschechien unterwegs. Eigentlich über Jelenia Gora und Trutnov, aber dann doch über das „Dreiländereck“ in Zittau (auf Grund von Hochwasser-Einsätzen bei Görlitz) und Liberec in Richtung Pardubice in das ehem. Sudetenland, wo mein Opa bei meinen Ururgroßeltern Barbara …

Read more